Winterslide2

0

Tarife

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen

 

Inhalt

1. Geltungsbereich

2. Fahrausweise, Fahrpreise

3. Unentgeltliche Beförderung

4. Beförderung von Sachen und Tieren

5. Fahrpreistabellen 2016

6. Ansprechpartner

Anmerkungen

 

 

1. Geltungsbereich

 

(1)   Die Tarifbestimmungen gelten für die Beförderung von Personen, Sachen und Tieren innerhalb des öffentlichen Verkehrs der Niederlausitzer Museumseisenbahn e.V., nachfolgend NLME genannt.

 

(2)   Das Tarifgebiet beinhaltet die Strecke der NLME von Finsterwalde, Hp. Frankenaer Weg bis zum Bahnhof Crinitz.

 

 

2. Fahrausweise, Fahrpreise

 

(1)   Entsprechend dem Tarif werden ausgegeben:

-       Einzelfahrscheine und Hin- und Rückfahrkarten zum Normalpreis

sowie zum

-       ermäßigten Fahrpreis für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren.

 

(2)   Fahrausweise für öffentliche Fahrten können nur im Zug erworben werden. Fahrausweise für Sonderfahrten sind in den jeweils angegebenen Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

(3)   Fahrausweise gelten zum sofortigen Fahrtantritt oder auf Wunsch des Fahrgastes für einen späteren Gültigkeitstermin.

 

(4)   An den Servicestellen und in den Fahrzeugen der DB AG oder anderer Verkehrsunternehmen ist der Erwerb von Fahrausweisen für die NLME nicht möglich. Verbundfahrkarten des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) sowie Fahrkarten anderer Verkehrsunternehmen werden bei der NLME nicht anerkannt.

 

(5)   Die Fahrpreise gelten nach Ermittlung der Tarifeinheiten aus der Fahrpreistabelle.

 

(6)   Für die Nutzung dampfbespannter Züge erhebt die NLME gesondert ausgewiesene Zuschläge.

 

 

3. Unentgeltliche Beförderung

 

Kinder unter 6 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten werden unentgeltlich befördert.

 

 

4. Beförderung von Sachen und Tieren

 

(1)   Ein Fahrgast kann unentgeltlich Handgepäck oder einen Kinderwagen oder einen Krankenfahrstuhl oder einen Hund mitnehmen. Darüber hinaus ist jeweils eine Fahrradkarte zu lösen.

 

(2)   Für Hunde gilt auf dem gesamten Gelände der NLME Leinenpflicht.

 

(3)   Über die Mitnahme von Hunden entscheidet das Betriebspersonal der NLME.

 

5. Fahrpreistabellen, gültig ab 01.01.2016

 

Fahrpreisübersicht einfache Fahrt - ohne Ermäßigung (in Euro)

Gesamtstrecke Hin- und Rückfahrt 11,00 €

 

Frankenaer Weg

Ponsdorfer Weg

Möllendorf

Bf Kleinbahren

Crinitz Töpfermarkt

Bf Crinitz

FrankenaerWeg

 

5,50

5,50

5,50

5,50

5,50

Ponsdorfer Weg

5,50

 

5,50

5,50

5,50

5,50

Möllendorf

5,50

5,50

 

5,50

5,50

5,50

Bf Kleinbahren

5,50

5,50

5,50

 

5,50

5,50

CrinitzTöpfermarkt

5,50

5,50

5,50

5,50

 

5,50

Bf Crinitz

5,50

5,50

5,50

5,50

5,50

 

                            

Mitnahme eines Fahrrades - Fahrradkarte einfache Fahrt 2,00 €

 

Familienfahrkarte (bis zu 2 Erwachsene und 2 Kinder) Gesamtstrecke Hin- und Rückfahrt: 25,00 €

 

 

 

Fahrpreisübersicht einfache Fahrt - für Kinder von 6 bis 14 Jahren (in Euro)

Gesamtstrecke Hin- und Rückfahrt 5,50 €

 

Frankenaer Weg

Ponsdorfer Weg

Möllendorf

Bf Kleinbahren

Crinitz Töpfermarkt

Bf Crinitz

FrankenaerWeg

 

3,00

3,00

3,00

3,00

3,00

Ponsdorfer Weg

3,00

 

3,00

3,00

3,00

3,00

Möllendorf

3,00

3,00

 

3,00

3,00

3,00

Bf Kleinbahren

3,00

3,00

3,00

 

3,00

3,00

CrinitzTöpfermarkt

3,00

3,00

3,00

3,00

 

3,00

Bf Crinitz

3,00

3,00

3,00

3,00

3,00

 

 

Mitnahme eines Fahrrades - Fahrradkarte einfache Fahrt 2,00 €.

 

 

6. Ansprechpartner

 

(1)   Ansprechpartner ist das Zug- bzw. Aufsichtspersonal der NLME mit Dienstort im Bahnhof Kleinbahren.

 

(2)   Die Telefonnummern der Ansprechpartner im Vorstand der NLME sowie die Postanschrift sind in den Fahrzeugen veröffentlicht.

 

 

Anmerkungen

 

(1)   Fahrplaninformationen erfolgen über Aushänge, die regionale Presse und im Internet.

 

(2)   Der Missbrauch von Sicherheitseinrichtungen, wie das Betätigen der Fahrgastnotbremse außerhalb eines Notfalls oder eines anderen dazu berechtigten Grundes, wird mit einem Bußgeld in Höhe von 200,00 € geahndet.

 

 

 

Finsterwalde, den 06.02.2016

 

 

_______________________________

Lars Metzinger

1. Vorsitzender

Niederlausitzer Museumseisenbahn e.V.

Allgemeine und Besondere Beförderungsbedingungen

 

Inhalt

1. Geltungsbereich

2. Fahrausweise, Fahrpreise

3. Unentgeltliche Beförderung

4. Beförderung von Sachen und Tieren

5. Fahrpreistabellen 2016

6. Ansprechpartner

Anmerkungen

 

 

1. Geltungsbereich

 

(1)   Die Tarifbestimmungen gelten für die Beförderung von Personen, Sachen und Tieren innerhalb des öffentlichen Verkehrs der Niederlausitzer Museumseisenbahn e.V., nachfolgend NLME genannt.

 

(2)   Das Tarifgebiet beinhaltet die Strecke der NLME von Finsterwalde, Hp. Frankenaer Weg bis zum Bahnhof Crinitz.

 

 

2. Fahrausweise, Fahrpreise

 

(1)   Entsprechend dem Tarif werden ausgegeben:

-       Einzelfahrscheine und Hin- und Rückfahrkarten zum Normalpreis

sowie zum

-       ermäßigten Fahrpreis für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren.

 

(2)   Fahrausweise für öffentliche Fahrten können nur im Zug erworben werden. Fahrausweise für Sonderfahrten sind in den jeweils angegebenen Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

(3)   Fahrausweise gelten zum sofortigen Fahrtantritt oder auf Wunsch des Fahrgastes für einen späteren Gültigkeitstermin.

 

(4)   An den Servicestellen und in den Fahrzeugen der DB AG oder anderer Verkehrsunternehmen ist der Erwerb von Fahrausweisen für die NLME nicht möglich. Verbundfahrkarten des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) sowie Fahrkarten anderer Verkehrsunternehmen werden bei der NLME nicht anerkannt.

 

(5)   Die Fahrpreise gelten nach Ermittlung der Tarifeinheiten aus der Fahrpreistabelle.

 

(6)   Für die Nutzung dampfbespannter Züge erhebt die NLME gesondert ausgewiesene Zuschläge.

 

 

3. Unentgeltliche Beförderung

 

Kinder unter 6 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten werden unentgeltlich befördert.

 

 

4. Beförderung von Sachen und Tieren

 

(1)   Ein Fahrgast kann unentgeltlich Handgepäck oder einen Kinderwagen oder einen Krankenfahrstuhl oder einen Hund mitnehmen. Darüber hinaus ist jeweils eine Fahrradkarte zu lösen.

 

(2)   Für Hunde gilt auf dem gesamten Gelände der NLME Leinenpflicht.

 

(3)   Über die Mitnahme von Hunden entscheidet das Betriebspersonal der NLME.

 

5. Fahrpreistabellen, gültig ab 01.01.2016

 

Fahrpreisübersicht einfache Fahrt - ohne Ermäßigung (in Euro)

Gesamtstrecke Hin- und Rückfahrt 11,00 €

 

Frankenaer Weg

Ponsdorfer Weg

Möllendorf

Bf Kleinbahren

Crinitz Töpfermarkt

Bf Crinitz

FrankenaerWeg

 

5,50

5,50

5,50

5,50

5,50

Ponsdorfer Weg

5,50

 

5,50

5,50

5,50

5,50

Möllendorf

5,50

5,50

 

5,50

5,50

5,50

Bf Kleinbahren

5,50

5,50

5,50

 

5,50

5,50

CrinitzTöpfermarkt

5,50

5,50

5,50

5,50

 

5,50

Bf Crinitz

5,50

5,50

5,50

5,50

5,50

 

                            

Mitnahme eines Fahrrades - Fahrradkarte einfache Fahrt 2,00 €

 

Familienfahrkarte (bis zu 2 Erwachsene und 2 Kinder) Gesamtstrecke Hin- und Rückfahrt: 25,00 €

 

 

 

Fahrpreisübersicht einfache Fahrt - für Kinder von 6 bis 14 Jahren (in Euro)

Gesamtstrecke Hin- und Rückfahrt 5,50 €

 

Frankenaer Weg

Ponsdorfer Weg

Möllendorf

Bf Kleinbahren

Crinitz Töpfermarkt

Bf Crinitz

FrankenaerWeg

 

3,00

3,00

3,00

3,00

3,00

Ponsdorfer Weg

3,00

 

3,00

3,00

3,00

3,00

Möllendorf

3,00

3,00

 

3,00

3,00

3,00

Bf Kleinbahren

3,00

3,00

3,00

 

3,00

3,00

CrinitzTöpfermarkt

3,00

3,00

3,00

3,00

 

3,00

Bf Crinitz

3,00

3,00

3,00

3,00

3,00

 

 

Mitnahme eines Fahrrades - Fahrradkarte einfache Fahrt 2,00 €.

 

 

6. Ansprechpartner

 

(1)   Ansprechpartner ist das Zug- bzw. Aufsichtspersonal der NLME mit Dienstort im Bahnhof Kleinbahren.

 

(2)   Die Telefonnummern der Ansprechpartner im Vorstand der NLME sowie die Postanschrift sind in den Fahrzeugen veröffentlicht.

 

 

Anmerkungen

 

(1)   Fahrplaninformationen erfolgen über Aushänge, die regionale Presse und im Internet.

 

(2)   Der Missbrauch von Sicherheitseinrichtungen, wie das Betätigen der Fahrgastnotbremse außerhalb eines Notfalls oder eines anderen dazu berechtigten Grundes, wird mit einem Bußgeld in Höhe von 200,00 € geahndet.

 

 

 

Finsterwalde, den 06.02.2016

 

 

_______________________________

Lars Metzinger

1. Vorsitzender

Niederlausitzer Museumseisenbahn e.V.